Logo Corinna Lehmann

Galaabend Arabische Hengste

06.09.2008 bis
07.09.2008
Galaabend Arabische Hengste
Turnier und Schau für arabische Pferde in 33154 Salzkotten

Arabertage in Salzkotten

(Bericht aus ARABER WELTWEIT 6/2008)
 

Arabische Nächte

Die "Arabische Nacht" mit züchterischen, sportlichen und zirzensischen Schaubildern begeisterten wieder das Publikum.
Ein Leckerbissen für Züchter war ein seltener öffentlicher Auftritt des 22-jährigen Maamoon Ibn Gazala mit einigen Nachkommen.
Er ist der einzige Hengst in Deutschland, der noch eine Original-Wüstenstute zur Mutter hat und verkörpert einen ganz anderen Typ, als wir es von Schauen gewohnt sind, ungeschminkt und ursprünglich.
Begleitet wurde er von zwei Söhnen, dem 17-jährigen Maamoon Tarik, derzeit sein einziger Sohn in der Zucht, und dem erst vierjährigen Jellabia L'Aurelio.
Letzterer besticht durch außerordentliche Grundgangarten und siegte damit souverän in der Eignungsprüfung für Reitpferde.
 
Ergebnisse
Reitpferdewettbewerb (8)
1. Jellabia L'Aurelio AV
(Maamoon Ibn Gazala / Charisma Kassandra)
C.Lehmann
8.0
 


 
L'Aurelio
© www.in-the-focus.com
  L'Aurelio
© www.in-the-focus.com
 
weitere Informationen unter www.arabische-pferde-in-westfalen.de